This guide is available in English here. Esta guía está disponible en español aquí. Ce guide est disponible en anglais ici. Dieser Leitfaden ist hier in deutscher Sprache erhältlich. Questa guida è disponibile in italiano qui.

Eines der am häufigsten von unseren Kunden gestellten Merkmale ist die Langlebigkeit unserer Gewindebohrer. Anstatt sie zu ersetzen, können Sie sie einfach wiederbeleben, indem Sie die internen Patronen reinigen und entkalken. Diese einfach anzuwendende Methode ist kostengünstig und frei von Chemikalien. Im Rahmen unserer Serie zur umweltfreundlichen Reinigung untersucht House of ENKI, wie Sie eine Zapfpatrone reparieren und den erstklassigen Wasserfluss in Ihrem Zuhause wiederherstellen können.

Siehe auch unseren Leitfaden für glänzende Waschbecken und Becken - für eine rundum saubere Oberfläche.

Warum sollte ich meine Hahnpatronen entkalken und reinigen?

Wenn Sie die Wasserhahnpatronen sauber halten, kann sich kein Kalk im Wasserhahn und in der gesamten Einheit ansammeln. Wenn zu viel Kalk vorhanden ist, kann dies den Wasserfluss beeinträchtigen. Dies macht das Waschen schwieriger und umständlicher! Natürlich bleiben viele Menschen frustriert und suchen schnell nach neuen Badarmaturen, aber das muss nicht der Fall sein. Mit ein wenig Aufwand können Sie Ihre Patronen freigeben und das Geld für etwas ganz Besonderes sparen.

Ist eine Oberfläche nicht sauber genug?

Eine gute frage Während Sie einige Zeit sparen können, reinigen Sie ein Bad mit nur einer oberflächenbasierten Reinigung. Wenn Sie mit einem schnellen Wisch über die Ränder gehen und die Patronen vernachlässigen, können die Klopfvorgänge nicht optimal funktionieren. Diese schnelle und einfache Lösung erleichtert das Korrigieren und hält das Wasser länger fließend und erhält den dringend benötigten Glanz und das Finish.

Was wirst du brauchen

Um an dieser umweltfreundlichen Lösung zu arbeiten, benötigen Sie nur ein wenig praktisches Wissen und ein paar Werkzeuge. Abhängig von der Art des installierten Gewindebohrers benötigen Sie einen verstellbaren Schraubenschlüssel, einen Schlitzschraubendreher und einen Kreuzschlitzschraubendreher. Während dieser Aufgabe wollen wir den Hahn zerlegen und die Patrone trennen.

Sie sollten auch eine alte Zahnbürste (Sie werden diese nicht mehr für Ihre Zähne verwenden), Essig, ein Putztuch und eine Schüssel Wasser in die Hand nehmen. Beseitigen Sie das Durcheinander, indem Sie die Schüssel vor dem Start füllen, ein separates Waschbecken oder Becken verwenden oder vor dem Start einen Wasserkocher füllen und diesen in die Schüssel füllen.

Erste Reinigung

Schritt 1: - Mischen Sie in Ihrer Schüssel warmes Wasser und eine Tasse Essig.

Schritt 2: - Schalten Sie Ihr warmes und kaltes Wasser mit Hilfe Ihres Kessels oder Ihrer Absperrventile aus. Öffnen Sie den Wasserhahn, damit überschüssiges Wasser im Inneren abfließen kann. Wischen Sie verschüttetes Wasser auf, um unerwünschte Undichtigkeiten oder Flecken an Wänden, Böden und Oberflächen zu vermeiden.

Schritt 3: - Entfernen Sie den Gewindebohrerkopf mit Ihrem Schraubendreher und nehmen Sie die darunter befindliche Patronenhaltemutter heraus. Verwenden Sie dazu Ihren Schraubenschlüssel, um die Patrone vorsichtig vom Hahnkörper abzuheben. Achten Sie darauf, dass Sie nicht zu viel Druck ausüben.

Schritt 4: - Tränken Sie die Patrone in der Wasser-Essig-Mischung, 10-15 Minuten sollten den Trick tun. Wenn sich jedoch beim Herausnehmen noch Kalk darauf befindet, lassen Sie ihn etwas länger einweichen - schließlich werden bessere Ergebnisse erzielt. Sie können der Mischung auch etwas mehr Essig hinzufügen oder ein Tuch darin einweichen und es fest um die Patrone wickeln. Wenn Sie diese Methode anwenden, lassen Sie die Patrone ein oder zwei Stunden lang stehen, damit der Kalk entfernt werden kann. Sie können die Zeit nutzen, während Sie warten, um hier in unseren neuesten Kollektionen zu stöbern.

Schritt 5: - Reinigen Sie die Filter und Öffnungen im Wasserhahn vorsichtig mit Ihrer Zahnbürste. Wischen Sie sie anschließend mit einem Tuch sauber, um Korrosion zu vermeiden.

Schritt 6: - Mit der Zahnbürste die Patrone innerhalb der Mischung oder des Tuchs überbürsten. Sobald Sie fertig sind, entfernen Sie diese aus der Lösung.

Schritt 7: - Prüfen Sie, ob die Unterlegscheiben und die Ringdichtungen sauber und kalkfrei sind. Diese können Sie nach wie vor mit Zahnbürste und Tuch auffrischen.

Schritt 8: - Setzen Sie die Patrone wieder in den Hahn ein. Gehen Sie dabei genauso vor, wie Sie sie herausgenommen und mit der Patronenhaltemutter abgedeckt haben.

Schritt 9: - Nachdem Sie die Abdeckung wieder angebracht haben, schrauben Sie den Gewindebohrerkopf mit Ihrem Schraubendreher an. Achten Sie darauf, dass Sie dies nicht zu fest anziehen, da dies Ihren Wasserhahn und seine interne Mechanik beschädigen kann.

Schritt 10: - Schalten Sie Ihr Wasser ein und stellen Sie sicher, dass es keine Undichtigkeiten gibt. Ihr Wasser sollte jetzt frei fließen, wobei weniger Kalk es blockiert.

Diese einfache Anleitung soll Ihnen hoffentlich dabei helfen, Geld und Zeit zu sparen, ohne dass Sie Ersatz benötigen oder professionelle Hilfe rufen müssen. Wiederholen Sie den Vorgang etwa jeden Monat, um die besten Ergebnisse zu erzielen, insbesondere in Gebieten mit natürlich hartem Wasser. Immer noch nicht richtig? Besuchen Sie unsere Kartuschensammlung:

Haben Sie Top-Tipps für ein sauberes, glänzendes Bad? Oder sind Sie ein Profi darin, eine Küche im Showhome-Stil zu führen? Vielleicht haben Sie eine unbeantwortete Frage zur Reinigung? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

Bei House of ENKI helfen wir Ihnen, die luxuriöse Küche und das luxuriöse Badezimmer Ihrer Träume zu gestalten.